Diese Seite drucken

Willkommen bei FUNKEN-LERNEN

 Der Kurs zur Erlangung des Amateurfunkzeugnisses der Klasse A beginnt jeweils am  1. Oktober und endet am Christi-Himmelfahrt-Wochenende des darauf folgenden Jahres. Die Prüfung findet jeweils am Montag nach dem Intensivwochenende statt. Anmeldeunterlagen finden Sie auf dieser Webseite ab Mitte Sommer.

-> zum aktuellen Kurs

 

ACHTUNG: Unser Mailserver ist gerade nicht erreichbar, wir ziehen ihn auf andere Hardware um ! Bitte sendet alle Mails an uns an: klaus@aus-dem-schwarzwald.de

FUNKEN-LERNEN ist ein Projekt des DARC-Distriktes Baden (A). FUNKEN-LERNEN ist nicht nur eine überregional  organisierte Ausbildergruppe, sondern versteht sich insgesamt als Ideengeber und Konzeptionsschmiede. Wir veranstalten in der Regel einen eigenen Ausbildungskurs jährlich, nämlich einen Fernkurs für alle Altersstufen (Klasse A). In den letzten Jahren sind Kurse für Pfadfinder in der Schweiz hinzugekommen (Klasse HB3 und HB9).


Wenn Sie einen Kurs außerhalb unserer Angebote suchen (z.B. einen Präsenzkurs in einem DARC-Ortsverband oder einer USKA-Sektion in Ihrer Nähe): Sprechen Sie uns an! Oftmals kennen wir Ausbilder in Ihrer Nähe und stellen gerne einen Kontakt her.

 

 

Übersicht Team FUNKEN-LERNEN

 

 

Fernkurs Klasse A 2018 / 2019 erfolgreich beendet

 

Der letzte Fernkurs des Teams Funken-Lernen ist wieder erfolgreich beendet worden. Das Abschlussseminar hat wieder zu Christi Himmelfahrt in der Jugendherberge Wiesbaden stattgefunden. Bei der anschliesenden Prüfung bei der Bundesnetzagentur in Eschborn haben die Teilnehmer haben wieder mit sehr guten Ergebnissen glänzen können. Herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmer und vielen Dank an die Prüfungskommission in Eschborn!

 

 

DARC zeichnet FUNKEN-LERNEN mit der Ehrenplakette aus

Das Team Funken-Lernen wurde bei der HAM Radio 2015 vom DARC-Vorstand mit der Ehrenplakette #10 ausgezeichnet. Die Auszeichnung wurde mit folgenden Worten an das Team übergeben:

"In Würdigung von zwei Jahrzehnten uneigennützigem und unermüdlichem Einzel- und Teameinsatz in der sachorientierten Ausbildung von Nachwuchskräften bis hin zur amtlichen Prüfungsreife. Die Leistungen des Team sind wertvolle Beiträge zur personellen und qualitativen Zukunftssicherung des Amateurfunk."

 

Ehrenplakette #10 des DARC

 

 


FUNKEN-LERNEN mit der Ausbilderehrung des DARC geehrt

29.06.2013 – Friedrichshafen

 

Das Team FUNKEN-LERNEN des Distriktes Baden im DARC, wurde heute mit der Ausbildungsehrung des Deutschen Amateur Radio Clubs e.V. ausgezeichnet. Die Ehrung erfolgte anlässlich der HAM RADIO, der größten europäischen Amateurfunkmesse in Friedrichshafen.

 

Damit würdigt der DARC das über zehnjährige ehrenamtliche Engagement des Teams FUNKEN-LERNEN für die Amateurfunkausbildung in Deutschland und in der Schweiz.

 

Neben der regelmäßigen Durchführung eines Fernkurses zur Erlangung der höchsten europäischen Zulassungsklasse (Klasse A in Deutschland und Klasse CEPT in der Schweiz) hat das Team FUNKEN-LERNEN auch wegweisende konzeptionelle Arbeit geleistet. Am Anfang stand die Konzeption eines Fernkurses, es folgte die Mitarbeit bei der Erstellung des aktuellen deutschen Fragenkataloges. Später haben die Teammitglieder umfangreiches Material für die Amateurfunk-Ausbildung geschaffen. Diese Unterlagen stellte das Team nach der Erprobung in den eigenen Kursen allen Interessenten kostenlos zum Download im Internet zur Verfügung.

 

Mehrere Kursteilnehmer bisheriger Fernkurse sind mittlerweile selbst Ausbilder, sei es in ihrem jeweiligen DARC-Ortsverband oder gleich im Team FUNKEN-LERNEN. Bei den jährlichen Fernkursen haben zudem Interessierte die Möglichkeit, ein Trainee-Programm zu durchlaufen und können so an die Ausbildungsarbeit herangeführt werden.

 

Des weiteren bietet das Team FUNKEN-LERNEN Ausbilderschulungen an. Hierbei versteht sich das Team als Impulsgeber, um interessierte Gruppen innerhalb der Distrikte oder Ortsverbänden mit dem nötigen methodisch und didaktischen Rüstzeug zu versehen.

 

 

 

 



Nächste Seite: Fernkurs Klasse A