Diese Seite drucken

Fernkurs Klasse A

  Der neue Kurs beginnt am 1. Oktober 2019!
 

Schnupperkurs

Lehrbrief 1 Technik - Lehrbrief 1 Technik Lösungen - Zusatztext Lehrbrief 1
Lehrbrief 2 Technik - Lehrbrief 2 Technik Lösungen - Zusatztext Lehrbrief 2

 

Als Hilfsmittel zur Bearbeitung der beiden Übungslektionen hier dieFormelsammlung.

 

Wir werden regelmäßig einen Lehrbrief und Verständnisfragen für die jeweiligen Prüfungsfächer auf unserer Lernplattform veröffentlichen. In einem Online-Konferenzsystem können an mehreren Terminen in der Woche Fragen und Probleme besprochen werden. Für die Bearbeitung der Lehrbriefe und Übungaufgaben sind jeweils 10 Tage eingeplant. Eine persönliche Betreuung über das Internet-Konferenzsystem sichert den Teilnehmern einen engen Kontakt zu den Referenten. Es können auf diese Art alle Fragen in einem Gespräch geklärt werden. Die Zugangsdaten zu unserem Konferenzserver erhalten Sie nach Anmeldung per Email zugeschickt.

Der Kurs endet zu Christi Himmelfahrt 2019 während einer fünftägigen Präsenzphase in der Jugendherberge Wiesbaden (Mittwoch abend bis Montag morgen) mit anschließender Prüfung durch die Bundesnetzagentur.

Während der Präsenzphase werden jeden Tag drei bis vier Seminare zur Wiederholung des Prüfungsstoffes angeboten. Der gesamte Inhalt der Prüfung wird nochmals mundgrecht aufbereitet dargestellt und bis zur letzten Frage geklärt. Es stehen erfahrene Amateurfunkausbilder für Fragen und Probleme rund um die Inhalte der Prüfung zur Verfügung.

Für Segler bieten wir die gemeinsame Planung einer Antennenanlage für das jeweilige Schiff. Bitte Konstruktionspläne mitbringen (ggf. im Vorfeld per Email übermitteln.)

Interessenten, die zu Christi Himmelfahrt 2020 keine Zeit haben, empfehlen wir einen anderen Ausbildungskurs des DARC e.V. Eine Übersicht finden Sie hier. Oder halten Sie sich schon mal Christi Himmelfahrt 2021 frei, der Fernkurs von FUNKEN-LERNEN wird jährlich wiederholt!

Bei uns wird diese Päsenzphase am Kursende zur nochmaligen Wiederholung und Vertiefung genutzt. Bestehensquoten bei dieser Vorgehensweise in der Vergangenheit über 90 %, in den letzten sechs Klasse-A-Kursen fast 100% !!! (Ein Kandidat des letzten Kurses wird von uns in einem Fach derzeit nachbetreut.)

Musterseite einer Übungsprüfung, kostenloser Dowload unter Materialien

 

Präsenzphase:

Mittwoch vor Christi Himmelfahrt: Anreise bis 18:00 Uhr, danach Abendessen, Vorstellungsrunde und Einstiegstest

Donnerstag (Christi Himmelfahrt): je 4 Vorträge, abends Übungsprüfung

Freitag (hier einen URLAUBSTAG einplanen!): 4 Vorträge, abends Übungsprüfung

Samstag: 2 Vorträge,nachmittags Antennenbau, Ausbildungsfunkverkehr und digitale Betriebsarten, abends Übungsprüfung

Sonntag: 3 Vorträge, danach genügend Zeit, um alle offenen Fragen zu besprechen, abends Übungsprüfung

Montag (hier einen URLAUBSTAG einplanen!): Prüfung durch die Bundesnetzagentur, Abreise nach der Prüfung (früher Nachmittag)

 

 

Der Teilnahme am Fernkurs und die Betreuung durch das Ausbilderteam ist kostenlos. Es fallen lediglich Kosten für Unterkunft, Verpflegung Umlage und Lehrbücher an. Die genaue Aufschlüsselung der Kosten findet man auf dem Anmeldeformular,

 

 Erfahrungsberichte von den Teilnehmern vergangener Kurse gibt es hier.